Münchner Startup Catlabs präsentiert: Battlecat – Der Design-Kratzbaum | CATLABS
Home / INFORMATIONEN FÜR PRESSE / Münchner Startup Catlabs präsentiert: Battlecat – Der Design-Kratzbaum für Katzenfreunde mit Stil
Münchner Startup Catlabs präsentiert: Battlecat – Der Design-Kratzbaum für Katzenfreunde mit Stil

Münchner Startup Catlabs präsentiert: Battlecat – Der Design-Kratzbaum für Katzenfreunde mit Stil

München. Der Design-Kratzbaum „Battlecat“ des Münchner Startups Catlabs adressiert erstmalig gleichermaßen die Bedürfnisse von Katze und Mensch. Er kombiniert stilvolle Optik, Qualität und Nachhaltigkeit. Die dezente und ausgewogene Gestaltung passt sich harmonisch jeder Einrichtung an. Erstmals harmoniert ein Kratzbaum erfolgreich mit modernem und exklusivem Interieur. Die Qualität des premium Kratzmöbels spiegelt sich ebenso in Material und Verarbeitung wieder: Jeder Battlecat wird als Unikat in einer Münchner Manufaktur von Meisterhand aus Eichen-Vollholz, Filz und Metall gefertigt. Alle eingesetzten Materialien stammen aus lokalen Quellen und sind zum Schutz für Katze und Mensch mit Öko-Siegeln zertifiziert. Das innovative und ästhetische Kratzmaterial aus Filz wurde in einem groß angelegten Kratztest von ca. 60 Katzen getestet und erlangte bei den Stubentigern 80% Katzenzufriedenheit. Battlecat ist zudem individuell und nachhaltig da die Kratzflächen aus Filz in Farbvariationen nachbestellbar sind und sich mit wenigen Handgriffen einzeln austauschen lassen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Kratzbaum muss Battlecat daher nicht alle zwei Jahre komplett entsorgt und ersetzt werden, was Umwelt und Ressourcen schont. Battlecat von Catlabs ist zu einem UVP ab 749 EUR ab November 2018 über catlabs.de erhältlich.

Über Catlabs
Catlabs bringt mehr Harmonie, Qualität und Stil in Katzenhaushalte und entwickelt dafür innovative und ästhetische Produkte. Die Entwürfe für den Kratzbaum Battlecat stammen von der Gründerin Katharina Bickel. Die Katzenversteherin lernte und lebt Design, zuletzt beruflich bei BMW/MINI bevor sie 2018 ihr Startup in München gründete. Die Idee für Battlecat entstand, als die Gründerin für ihre Katze Holly vergeblich einen Kratzbaum suchte, der kompatibel mit ihrer modernen Wohnungseinrichtung war. Aus der Notlage kreierte sie einen Business, um künftig ästhetische Alternativen für Katzenfans mit Stil zu bieten. Es ist die Vision der Gründerin mit Catlabs Barrieren abzubauen, um mehr Menschen für die wohltuende Katzengesellschaft zu begeistern.

Downloads Material

Kratzbaum BattlecatKratzbaum BattlecatKatharina mit Kratzbaum catlabs logo

 

Kontakt
CATLABS
Katharina Bickel
katharina@catlabs.de
+49 176 31377302
Steinstraße 73, 81667 München

www.catlabs.de
www.fb.me/catlabs.de
www.instagram.de/catlabs.de