Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag | CATLABS GmbH
VERSANDKOSTENFREI AB 19,99€ BESTELLWERT! WOW MIAU! VERSANDKOSTENFREI AB 19,99€ BESTELLWERT! WOW MIAU!
Home / RUDEL BLOG / Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag
Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag

Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag

Heute, am 22. Januar ist der kuriose "Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag". Was soll das bedeuten? Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung. Der Tag wurde vom amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy ins Leben gerufen, die viele weitere kuriose "Feiertage" erhoben haben.

Aber mal Hand auf's Herz: Fragen wir uns nicht alle manchmal "Was geht in diesem Köpfchen vor?" und würden nur allzu gern wissen, was unsere Katzen denken? Leider können wir es in diesem Blogartikel nicht auflösen. Ich nehme den heutigen Tag dennoch zum Anlass die wichtigsten Fragen meiner Katze Holly zu beantworten.

  1. Holly: Warum ist diese Tür zu? Ich mag keine geschlossenen Türen!
    Katharina: Ich weiß. Das ist nur vorrübergehend, weil darin irgendetwas ist, was Du kaputtmachen oder fressen könntest, oder was gefährlich für Dich ist. (Lieber Gott, danke dass Du Holly das Talent des öffnen von Türen nicht beschieden hast). Puh!
  2. Holly: Bist Du auch eine Katze?
    Katharina: Ich habe gelesen, dass Du denkst alle Menschen um Dich herum sind große Katzen. Obwohl ich mir ein Leben als (m)eine Katze gut vorstellen könnte muss ich Dich enttäuschen - ich bin ein Mensch und schlafe leider keine 20 Std. am Tag, um die restliche Zeit mit Spielen und Fressen zu verbringen. (Lieber Gott, im nächsten Leben... Du weißt schon). 
  3. Holly: Wer ist der kleine runde Krawallmacher? Er nervt.
    Katharina: Oh, ich glaube Du meinst unseren Staubsaugerroboter. Zugegeben, er ist ein bisschen laut und bewegt sich recht zielgrichtet und manchmal etwas ungestüm. Aber er ist unser Freund. Er macht unser Zusmmenleber schöner, indem er alle Deine Haare aufsaugt. (Lieber Gott, danke für diese geniale Erfindung, die Holly und mich seit 8 Jahren begleitet). 

Welche Fragen könnten Eure Katzen haben? Habt Ihr da mal drüber nachgedacht?

Photo by Charlie Deets on Unsplash