RUDEL BLOG | CATLABS GmbH
FREE & EASY: VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG INNERHALB DEUTSCHLANDS. FREE & EASY: VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG INNERHALB DEUTSCHLANDS.
Home / RUDEL BLOG

RUDEL BLOG

Familienzuwachs: Katzenadoption

Familienzuwachs: Katzenadoption
Seit wir in der aktuellen Corona Situation mehr zuhause sind entscheiden sich viele für ein Haustier. Die Katze ist ohnehin bereits das Haustier Nr. 1 und erfreut sich auch in dieser Phase großer Beliebtheit. Was genau bedeutet es aber eine neue Katze in einen bestehenden Katzenhaushalt zu integrieren? Man kann zwei Haltungen dazu einnehmen: Entweder ist es keine große Sache oder eine riesige Herausforderung. Die Wahrheit liegt meist irgendwo dazwischen. Wichtig ist es richtig und behutsam anzugehen.

Spielen + Füttern = Schlaftraining

Spielen + Füttern = Schlaftraining
Huh? Ja, Du hast richtig gelesen. Die Katze gilt allgemein als ein vielschlafendes Wesen. Braucht sie dazu noch Training? Das kommt drauf an. Schläft Deine Katze wann Du willst, oder wann sie will? Oder noch einfacher: Schläfst Du selbst wann Du willst, oder hält Dich Deine Katze nachts wach?

Das Fenster zum Hof: Katzenfernsehen

Das Fenster zum Hof: Katzenfernsehen
Katzenspielzeug ist eine wunderbare Art Katzen zu beschäftigen. Allerdings sollten sie dabei beaufsichtigt werden bzw. solltest Du idealerweise mit ihnen spielen. Manchmal ist dafür keine Zeit oder vielleicht sind Deine Katzen immer mal wieder einige Stunden allein. Dann bietet sich Katzenfernsehen an. Mit wenigen Tipps hast Du im Handumdrehen Katzenfernsehen bei Euch daheim einreichtet.

Meins! Geruchsmarkierungen im Katzenhaushalt

Meins! Geruchsmarkierungen im Katzenhaushalt
Katzen definieren Ihr Zugehörigkeitsgefühl zu einem Zuhause vor allem, indem sie ihren Geruch darin verbreiten. Überall in der Wohnung stellt Deine Katze mit Begeisterung duftende „Wegweiser“ auf oder hinterlässt sogar visuelle Zeichen, dass dies ihr Territorium ist.

Katzentypen nach Lieblingsort

Katzentypen nach Lieblingsort

Es ist eine Kunst, eine häusliche Umgebung zu schaffen, die sowohl für Dich als auch für Deine Katze(n) akzeptabel, ästhetisch und voller Genuss ist. Grundsätzlich ist es möglich jeden Quadratzentimeter Eures Zuhauses harmonisch zu teilen. Du kannst es schaffen, dass Deine Katze sich wohlfühlt und dabei Deine persönliche Ästhetik respektiert und einhält. Hierzu stelle ich im Blog immer wieder Ideen vor.

Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag

Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag
Heute, am 22. Januar ist der kuriose "Nationaler Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag". Was soll das bedeuten? Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung. Der Tag wurde vom amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy ins Leben gerufen, die viele weitere kuriose "Feiertage" erhoben haben.

Faire Herstellung unserer Katzenspielzeuge

Faire Herstellung unserer Katzenspielzeuge
Es ist sehr erfreulich, dass immer mehr Menschen darauf achten aus welcher Quelle die Produkte stammen, welche sie konsumieren. Mittlerweile ist es jedem zweiten Kunden wichtig, woher die Dinge stammen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden. Der Aspekt der ethischen Fertigung ist mir bei allen Catlabs Produkten sehr wichtig.

Katze allein zu Haus'? 3 Tipps für Euch

Katze allein zu Haus'? 3 Tipps für Euch
Als Gründerin bin ich viel unterwegs und immer mal für ein paar Tage nicht zuhause, was zwangsläufig dazu führt das meine Katze Holly ab und zu allein ist, da ich sie als Queen-of-the-Castle einzeln halte. Dazu muss ich kurz erklären, dass jeder Versuch Holly mit anderen Katzen zu vergesellschaften gescheitert ist. Ich habe sie mit 4 Monaten aus dem Tierheim geholt und davor hatte sie viel Unglück und war krank, so dass sie wichtige soziale Katzen-Skills als Kind nicht gelernt hat.

Was hat Marie Kondo mit einem Kratzbaum zu tun?

Was hat Marie Kondo mit einem Kratzbaum zu tun?

Marie Kondo ist mit ihrer prominenten Methode zum „Ausmisten“ – der KonMari-Methode momentan in aller Munde. Mit ihren Bestsellern „Magic Cleaning“ und „Die KonMari Methode“ ist sie weltweit bereits seit vielen Jahren bekannt. Seit die Doku „Tidying Up“ nun auch Deutschland bei Netflix an den Start ging ist auch hier das Verb „to kondo“ angekommen.

Auch ich habe schon „gekondot“ und dabei die wichtigste Regel auf meinen Kleiderschrank angewandt: Ich habe nur behalten was mich glücklich macht und Freude auslöst.